4. (vormals 3.) Lauf Winterlaufserie Nord 2017/2018

Veranstaltungsserie
Organisation
Datum
So, 18.03.2018

Meldeschluss:  Mi. 14. März (Eingang) unter Angabe von Name, Verein, SI-Chip-Nr. und gewünschter Bahn an OL-Anmeldung@sc-klecken.de

Wettkampfformat: Sprint-/Park-Orientierungslauf

Ort:  Jesteburg-Lohof

Erster Start: 11.00 Uhr

Karte: Hundeberge, Maßstab 1:10.000, Äquidistanz 5m, Stand 08/2017

Gelände: Das Laufgelände in einer Höhenlage von 25 bis 80 m besteht aus eiszeitlich geformten kleinen Tälern und Mulden im Süd- und Ostteil und einem fast flachen Teil im Norden. Die Kiefern- und Buchenwälder sind bis auf einige Teile mit Naturverjüngung und Blaubeerbewuchs gut belaufbar. An einigen Stellen gibt es Behinderungen durch Äste und umgefallene Bäume nach den Herbststürmen. Die Wege folgen überwiegend den Tälern. Kleine Sperrgebiete (meistens Windbruch) sind auf der Karte markiert.

Bahnen:
Bahn A ca. 1,5 km sehr leichte Orientierung (Niveau D/H10)
Bahn B ca. 2,0 km mittelschwierig (Niveau D/H12 bis 14)
Bahn C ca. 2,3 km schwierige Orientierung
Bahn D ca. 3,0 km schwierige Orientierung

Die Veranstaltung hat den Charakter eines OL-Trainings mit einfacher Organisation. Es gibt vier verschiedene Bahnen. Jeder Läufer kann auf  beliebig vielen Bahnen starten. Wer alle Bahnen abläuft, kommt auf ca. 10 km (Luftlinie) Gesamtlänge. Die Postenkontrolle erfolgt mit Kontrollkarten und Lochzangen. Die Organisation entspricht einem Trainingslauf. Es erfolgt eine Wertung auf jeder Bahn sowie für die Läufer, die alle vier Bahnen erfolgreich absolviert haben. Die Postenkontrolle erfolgt mit Kontrollkarte und Lochzangen an den Posten.