Postenjagd im Sautal

Mi, 06.09.2017 - 17:08

Mal wieder einen gemeinsamen Landesranglistenlauf für Niedersachsen und Sachsen-Anhalt hat am Wochenende der MTV Seesen ausgerichtet. Auf der Karte "Sautal" hatten die Teilnehmer am Westrand des Harzes reichlich Höhenmeter zu bewältigen.

Der MTV hatte in ein Gebiet eingeladen, das er vor Jahresfrist für eine Bundesveranstaltung neu erschlossen hatte. Dementsprechend war die Karte hochwertig, aber das Gelände auch anspruchsvoll. Denn in den Hängen mit tief eingeschnittenen Tälern mussten die Wettkämpfer reichlich Kraft haben. In den Hauptklassen kamen mit den Strecken am besten zurecht Ann-Charlotte Spangenberg von der TG 1860 Münden, die die Damenkategorie gewann, sowie Andrej Sonnenberg vom Osnabrücker TB als Sieger bei den Herren.

Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung, die noch mehr Teilnehmer verdient hätte. Etwas Pech hatten die Ausrichter, dass zum Ende ein relativ lokaler Schauer ausgerechnet über dem Wettkampfgelände recht heftig niederging.

Eike Bruns