Je trockener desto grüner

Di, 01.08.2017 - 14:06
Sieger 5-Tage-OL
Die Sieger des Fünf-Tage-OLs präsentieren sich auf dem Podium. Fotos: Bruns

 

Da haben die Uslarer ihr Licht ein bisschen unter den Scheffel gestellt. Die letzten Etappen hätten keinen so schönen Wald gehabt. Doch die Teilnehmer zeigten sich mit dem, was der OLV da über fünf Tage auf die Beine gestellt hat, sehr zufrieden.

Zum achten Mal wurde der internationale Fünf-Tage-Orientierungslauf vom OLV Uslar organisiert. Er ist damit die traditionsreichste Veranstaltung dieser Art in Deutschland. Anfangs der Woche gab es allerdings noch das Problem mit dem vielen Regen. Dabei waren die ersten Etappen die vorgeblich schönsten vom Gelände her. Je trockener es im Wochenverlauf wurde, um so mehr ging es auf den weiteren Etappen durch Dickichte.

 

Ziel 5-Tage-OL
Der Sportplatz in Delliehausen ist schon fast traditionell das abschließende Zielglände.

Doch die Teilnehmer schreckte das nicht. Im Gegenteil, die rund 300 Starter genossen die familiäre Atmosphäre und vor allem die kurzen Wege. Alle Etappen waren vom Wettkampfzentrum in Delliehausen zu Fuß zu erreichen. Einer neunten Auflage steht also nichts im Wege.

Eike Bruns