Landesmeister bei Deutschen Meisterschaften gesucht

Do, 08.02.2018 - 22:28
Sonnenberg
Auf Sonnenberg werden am Wochenende die Deutschen und Niedersächsischen Meister ermittelt. Foto: Bruns

 

Am Wochenende werden die Deutschen Meisterschaften über die Mitteldistanz im Ski-Orientierungslauf auf Sonnenberg im Harz ausgerichtet. Gleichzeitig sind das auch die Niedersächsischen Meisterschaften in dieser Disziplin. Die Landemeister über die Langdistanz werden einen Tag später beim Bundesranglistenfinale an selber Stätte ermittelt.

Es war ein ziemliches Hin und Her. Bis zuletzt sah es so aus, als wenn der ausrichtende Verein MTK Bad Harzburg die Wettkämpfe wie geplant in Altenau austragen könnte. Doch nachdem die Entscheidung gefallen war, auf dem wenigen Schnee Loipen zu präparieren, waren die binnen Tagesfrist von Eis, Steinen und Wildschweinen so angegriffen, dass ein gefahrloser Wettkampf nicht mehr möglich war. Also geht es nun zum Ausweichort Sonnenberg.

Dort ist am Samstag, 10. Februar, Nullzeit um 13 Uhr. Am Sonntag, 11. Februar, geht es um 10 Uhr los. Da einige Bundesländer Winterferien haben, herrscht großer Andrang im Harz. Längere Fahrzeiten und Parkplatzsuche sollten eingerechnet werden. Beide Wettkämpfe sind zudem Bezirksmeisterschaften für den Bezirk Braunschweig und Kreismeisterschaften für den Landkreis Goslar.

Eike Bruns