• Donnerstag, 25.09.2014

    Platz drei beim stimmungsvollen JJLVK

    staffel

    Die Damen 14 des NTB mit Pia Buchholz, Meike Hennseler und Solia Stamer (v.li.) tragen als Dritte ihrer Altersklasse im Staffelwettbewerb zum dritten Platz der Niedersachsen in der Gesamtwertung bei. Foto: Frank Neuendorf


    Den Jugend- und Juniorenländervergleichskampf (JJLVK), den Niedersachsen dieses Jahr ausgerichtet hat, darf man als Erfolg werten. Die Teilnehmer zeigten sich sehr zufrieden, und der gastgebende Landesverband erreichte mit Rang drei eine seiner besten Platzierungen. Auch der angeschlossene Landesranglistenlauf ging reibungslos über die Bühne.

    weiter lesen ...

  • Mittwoch, 17.09.2014

    Niedersachsen lädt zum JJLVK - und alle kommen

    Logo JJLVK

    Der NTB ist dieses Jahr Ausrichter des Jugend- und Juniorenländervergleichskampfes (JJLVK). Und bei der Veranstaltung am 20. und 21. September in Liebenburg gibt es gleich einen Teilnehmerrekord.

    weiter lesen ...

  • Sonntag, 14.09.2014

    Landesmeisterschaften: Knappe Entscheidung bei den Herren

    frank

    Nicht immer präsentiert sich der Wolfsburger Wald so offen wie hier. Fotos: Eike Bruns

    Mit einem sehr abwechslungreichen Gelände hatte der Braunschweiger MTV in Wolfsburg einen nahezu perfekten Rahmen für die diesjährigen niedersächsischen Meisterschaften über die Langdistanz geboten. Bei den Herren fiel die Entscheidung sehr knapp.

    weiter lesen ...

  • Dienstag, 09.09.2014

    Drei niedersächsische Titel bei deutschen Meisterschaften

    gg

    Günter Gohde vom TK Hannover holt bei Bad Klosterlausnitz den Titel über die Mitteldistanz in der Altersklasse 75. Foto: Fred Härtelt

    Drei Mal Gold, fünf Mal Silber und zwei Mal Bronze – die Bilanz der niedersächsischen Orientierungsläufer bei den Deutschen Meisterschaften über die Mitteldistanz kann sich sehen lassen. Zumal der Titel gerade in der Hauptklasse an einen NTB-Verein ging.

    weiter lesen ...

  • Freitag, 22.08.2014

    Orientierer auf dem Podest - 260 Orientierungsläufer eroberten in fünf Wettkampf-Etappen den Wald im Solling

    Spannend bis zum Schluss blieb der internationale Fünf-Tage-Orientierungslauf des OLV Uslar mit 260 Teilnehmern, die in 26 Altersklassen an die Tagesstarts im Waldgebiet am Knobben und am Steinberg oberhalb des Uslarer Ortsteils Eschershausen gingen. Gesamtsieger in der Damen-Hauptklasse D 21 A Lang wurde die frühere Northeimerin Kerstin Kahmann (OFV Osterkappeln), Gesamtsieger der Herren in der Klasse H 21 A lang wurde Ingo Horst (TV Alsbach).

    zjs.0814fünftage01

    Gewinner der Hauptklassen beim Uslarer Fünf-Tage-Orientierungslauf wurden Ingo Horst und Kerstin Kahmann (Mitte) vor den Zweitplatzierten Mark Otto und Nancy Wenderickx (links) und den Dritten Friederike Graumann und Ulrik Staugaard. Foto:J.Dumnitz.

    weiter lesen ...

Nachrichtenarchive:

2013 , 2014

Zuletzt aktualisierte Seiten: