Fünf Niedersachsen im Nationalmannschaftsaufgebot

Mi, 17.05.2017 - 16:00
Lotti
Erstmals bei einer Junioren-WM: Ann-Charlotte Spangenberg von der TG 1860 Münden. Foto: Walter Rehbein

 

Gleich fünf niedersächsische Nachwuchs-Orientierungsläufer haben es dieses Jahr geschafft, die deutschen Farben bei Welt- und Europameisterschaften vertreten zu dürfen. Die Bundestrainer haben jetzt die Mitglieder für die Nationalteams nominiert.

Vier Titel in der Dippoldiswalder Heide

Mi, 10.05.2017 - 15:47
Birte
Birte Friedrichs holt eine Woche nach ihrem erfolgreichen Elite-Auftritt in Regensburg Gold bei den Juniorinnen. Foto: Bruns
 

War die Ausbeute der niedersächsischen Orientierungsläufer bei den Deutschen Meisterschaften im Sprint mit sechs Medaillen schon gut, legten die NTB-Aktiven eine Woche später noch mal so viel drauf. Am Wochenende holten sie bei den Deutschen Meisterschaften über die Mitteldistanz in Dippoldiswalde zwölf Medaillen, darunter vier Titel.

Niedersachsen sprinten zu zwei Titeln

Mi, 10.05.2017 - 15:21
Lotti
Ann-Charlotte Spangenberg sprintet in Regensburg zu Gold. Foto: Fred Härtelt

 

Zwei Titel und vier weitere Medaillen ist die Ausbeute der niedersächsischen Orientierungsläufer bei den Deutschen Meisterschaften im Sprint-Orientierungslauf in Regensburg. Für die Goldmedaillen sorgten Ann-Charlotte Spangenberg vom der TG 1860 Münden in der Damen 18 und Birgitt Michel vom TV Jahn Wolfsburg in der Damen 65.